|
|
|

Wir bilden Mechatroniker (m/w) aus
Berufsausbildung
Kontakt
Mechatroniker (m/w)
Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt 3 ½ Jahre, es besteht die Möglichkeit bei guten Leistungen, auf 3 Jahre zu verkürzen. Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer in Cottbus.


Ausbildungsinhalte der Berufsschule

- Installieren von elektrischen Baugruppen
- Messen und Prüfen elektrischer Größen
- Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
- Manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
- Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
- Programmieren, Inbetriebnehmen, Bedienen und Instandhalten mechatronischer Systeme
- Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen
- Unfallverhütung, Arbeitshygiene und Aspekte des Umweltschutzes
- Kundenorientierung

Praktische Ausbildungsinhalte

- Technische Zeichnungen verstehen und anwenden
- Bearbeiten von verschiedenen Materialien mit modernen Maschinen, unterstützt durch gezielte
  Handarbeit
- Elektronische Komponenten verdrahten, anschließen und zur Funktion bringen
- Maschinen mit speicherprogrammierbaren Steuerungen in Betrieb nehmen

Anforderungen

- Fachoberschulreife mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
- Interesse für technische Zusammenhänge
- Handwerkliches Geschick
- Sorgfalt und Genauigkeit
- Körperliche Fitness

Online-Bewerbung

- Individuelles Anschreiben mit Passfoto
- Aktueller Lebenslauf
- Abschlusszeugnis der Schule
- Zeugniskopien der letzten beiden Schuljahre
- Praktiumszeugnisse